[ - Collapse All ]
Reißaus  

Reiß|aus, der [eigtl. subst. Imperativ von »ausreißen«]: in der Verbindung R. nehmen (ugs.; entfliehen, schnell weglaufen).
Reißaus  

Reiß|aus, der [eigtl. subst. Imperativ von »ausreißen«]: in der Verbindung R. nehmen (ugs.; entfliehen, schnell weglaufen).
Reißaus  

n.
<nur in der Wendung> ~ nehmen ausreißen, davonlaufen, fliehen;
[Reiß'aus]