[ - Collapse All ]
Reihenuntersuchung  

Rei|hen|un|ter|su|chung, die: [staatlich angeordnete] vorbeugende Untersuchung bestimmter Bevölkerungsgruppen zur Früherkennung bestimmter Krankheiten.
Reihenuntersuchung  

Rei|hen|un|ter|su|chung
Reihenuntersuchung  

Rei|hen|un|ter|su|chung, die: [staatlich angeordnete] vorbeugende Untersuchung bestimmter Bevölkerungsgruppen zur Früherkennung bestimmter Krankheiten.
Reihenuntersuchung  

n.
<f. 20> ärztl. Untersuchung einer großen Zahl von Personen zur Vorbeugung u. Früherkennung von Krankheiten
['Rei·hen·un·ter·su·chung]
[Reihenuntersuchungen]