[ - Collapse All ]
rekurrieren  

re|kur|rie|ren:

1.Bezug nehmen, auf etwas zurückgreifen.


2.(Rechtsw. österr., sonst veraltet) Beschwerde, Einspruch einlegen gegen gerichtliche Urteile od. Verwaltungsakte
rekurrieren  

re|kur|rie|ren <sw. V.; hat> [(frz. recourir <) lat. recurrere, eigtl.="zurücklaufen]:"

1.(bildungsspr.) auf etw. früher Erkanntes, Gesagtes o. Ä. zurückgehen, Bezug nehmen [u. daran anknüpfen]: auf einen theoretischen Ansatz, auf die ursprüngliche Bedeutung eines Wortes r.


2.(Rechtsspr. österr., schweiz., sonst veraltet) Rekurs (2) einlegen: gegen eine Verfügung, einen Beschluss r.
rekurrieren  

re|kur|rie|ren <lat.> (auf etwas zurückkommen; schweiz. für Beschwerde einlegen, führen)
rekurrieren  

anknüpfen, sich anlehnen, aufgreifen, sich berufen, sich beziehen, folgen, schließen an, sich stützen, verweisen, zurückkommen; (Amtsspr., Kaufmannsspr.): Bezug nehmen.
[rekurrieren]
rekurrieren  

re|kur|rie|ren <sw. V.; hat> [(frz. recourir <) lat. recurrere, eigtl.="zurücklaufen]:"

1.(bildungsspr.) auf etw. früher Erkanntes, Gesagtes o. Ä. zurückgehen, Bezug nehmen [u. daran anknüpfen]: auf einen theoretischen Ansatz, auf die ursprüngliche Bedeutung eines Wortes r.


2.(Rechtsspr. österr., schweiz., sonst veraltet) Rekurs (2) einlegen: gegen eine Verfügung, einen Beschluss r.
rekurrieren  

[sw. V.; hat] [(frz. recourir [) lat. recurrere, eigtl.= zurücklaufen]: 1. (bildungsspr.) auf etw. früher Erkanntes, Gesagtes o.Ä. zurückgehen, Bezug nehmen [u. daran anknüpfen]: auf einen theoretischen Ansatz, auf die ursprüngliche Bedeutung eines Wortes r. 2. (Rechtsspr. österr., schweiz., sonst veraltet) Rekurs (2) einlegen: gegen eine Verfügung, einen Beschluss r.
rekurrieren  

v.
<V.i.; hat> Bezug nehmen (auf), anknüpfen, aufgreifen; <Rechtsw.; österr.; schweiz.> Einspruch erheben, Berufung einlegen; auf ein Referat, einen Bericht ~ [<lat. recurrere „zurücklaufen, seine Zuflucht nehmen“; zu currere „laufen“]
[re·kur'rie·ren]
[rekurriere, rekurrierst, rekurriert, rekurrieren, rekurrierte, rekurriertest, rekurrierten, rekurriertet, rekurrierest, rekurrieret, rekurrier, rekurriert, rekurrierend]