[ - Collapse All ]
Rekursivität  

Re|kur|si|vi|tät die; -: (Sprachw.) Eigenschaft einer Grammatik, mit der nach bestimmten Formationsregeln unendlich viele Sätze gebildet werden können (d. h., die Konstituenten eines jeden Satzes entsprechen jeweils neuen Sätzen u. ihre Zahl kann beliebig erweitert werden)
Rekursivität  

Re|kur|si|vi|tät, die; - (Sprachw.): Eigenschaft einer Grammatik, nach bestimmten Regeln neue Sätze zu bilden.
Rekursivität  

Re|kur|si|vi|tät, die; - (Sprachw.): Eigenschaft einer Grammatik, nach bestimmten Regeln neue Sätze zu bilden.
Rekursivität  

n.
<[-vi-] f.; -; unz.> Möglichkeit einer Grammatik, mit einer endl. Anzahl von Regeln eine unendl. Menge von Sätzen zu bilden; Sy Rekurrenz
[Re·kur·si·vi'tät]
[Rekursivitäten]