[ - Collapse All ]
Relativitätsprinzip  

Re|la|ti|vi|täts|prin|zip, das (Physik): Prinzip, nach dem sich jeder physikalische Vorgang in gleichförmig gegeneinander bewegten Bezugssystemen (1) in der gleichen Weise darstellen lässt.
Relativitätsprinzip  

Re|la|ti|vi|täts|prin|zip, das (Physik): Prinzip, nach dem sich jeder physikalische Vorgang in gleichförmig gegeneinander bewegten Bezugssystemen (1) in der gleichen Weise darstellen lässt.
Relativitätsprinzip  

n.
<[-vi-] n.; -s; unz.> Prinzip von der Gleichwertigkeit verschiedener Bezugssysteme bezüglich der Darstellung physikal. Vorgänge
[Re·la·ti·vi'täts·prin·zip]
[Relativitätsprinzipes, Relativitätsprinzips, Relativitätsprinzipien, Relativitätsprinzipe, Relativitätsprinzipen]