[ - Collapse All ]
Relativpronomen  

Re|la|tiv|pro|no|men das; -s, - u. ...mina: bezügliches Fürwort (z. B.: der Mann, der dort sitzt)
Relativpronomen  

Re|la|tiv|pro|no|men, das (Sprachw.): Pronomen, das einen Nebensatz einleitet u. ihn auf ein od. mehrere Substantive od. Pronomen des übergeordneten Satzes bezieht; bezügliches Fürwort.
Relativpronomen  

Re|la|tiv|pro|no|men (Sprachw. bezügliches Fürwort, z._B. ,,das`` in: ,,ein Buch, das ich kenne``)
Relativpronomen  

(Sprachw.): bezügliches Fürwort, Relativ.
[Relativpronomen]
[Relativpronomens, Relativpronomina]
Relativpronomen  

Re|la|tiv|pro|no|men, das (Sprachw.): Pronomen, das einen Nebensatz einleitet u. ihn auf ein od. mehrere Substantive od. Pronomen des übergeordneten Satzes bezieht; bezügliches Fürwort.
Relativpronomen  

n.
<n. 14; Pl. a.: -mi·na; Gramm.> Fürwort, das sich auf ein vorangegangenes Substantiv od. Pronomen od. auf einen vorangegangenen Satz bezieht; Sy bezügliches Fürwort
[Re·la'tiv·pro·no·men]
[Relativpronomens, Relativpronomina]