[ - Collapse All ]
Relaunch  

Re|launch [ri:'lɔ:nt∫, 'rilɔ:nt∫] der u. das; -[e]s, -[e]s <engl.>: (Werbespr.) verstärkter Werbeeinsatz für ein schon länger auf dem Markt befindliches Produkt
Relaunch  

Re|launch [ri'lɔ:ntt∫̮, 'ri:...], der u. das; -[e]s, -[e]s [engl. relaunch, aus: re- = wieder (< lat. re-) u. launch="Einführung" (eines Produkts); Lancierung (letztlich zu afrz. lancier, ↑ lancieren )] (Werbespr.):

1. verstärkter Einsatz von Werbemitteln für ein schon länger auf dem Markt befindliches Produkt.


2.neue, verbesserte Gestaltung eines schon länger auf dem Markt befindlichen Produkts: der geglückte optische R. einer Zeitschrift.
Relaunch  

Re|launch [ri'lɔ:nt̮, 'ri:...], der und das; -[e]s, -[e]s <engl.> (Neugestaltung eines alten Produkts od. der Werbung dafür)
Relaunch  

Re|launch [ri'lɔ:nt̮, 'ri:...], der u. das; -[e]s, -[e]s [engl. relaunch, aus: re- = wieder (< lat. re-) u. launch="Einführung" (eines Produkts); Lancierung (letztlich zu afrz. lancier, ↑ lancieren)] (Werbespr.):

1. verstärkter Einsatz von Werbemitteln für ein schon länger auf dem Markt befindliches Produkt.


2.neue, verbesserte Gestaltung eines schon länger auf dem Markt befindlichen Produkts: der geglückte optische R. einer Zeitschrift.
Relaunch  

[':], der u. das; -[e]s, -[e]s [engl. relaunch, aus: re- = wieder ([ lat. re-) u. launch = Einführung (eines Produkts); Lancierung (letztlich zu [a]frz. lancer, lancieren)] (Werbespr.): 1. verstärkter Einsatz von Werbemitteln für ein schon länger auf dem Markt befindliches Produkt. 2. neue, verbesserte Gestaltung eines schon länger auf dem Markt befindlichen Produkts: der geglückte optische R. einer Zeitschrift.