[ - Collapse All ]
relevant  

re|le|vạnt <lat.-fr.>: bedeutsam, wichtig; Ggs. ↑ irrelevant
relevant  

re|le|vạnt <Adj.> [älter = schlüssig, richtig, wohl nach mlat. relevantes (articuli) = berechtigte, beweiskräftige (Argumente im Rechtsstreit), zu lat. relevans (Gen.: relevantis), 1. Part. von: relevare = in die Höhe heben (↑ Relief ), nach dem Bild der Waagschalen; seit der 2. Hälfte des 20. Jh.s beeinflusst von engl. relevant] (bildungsspr.): in einem bestimmten Zusammenhang bedeutsam, [ge]wichtig: eine [historisch, politisch] -e Fragestellung; dieser Punkt ist für unser Thema nicht r.
relevant  

re|le|vạnt <lat.> (erheblich, wichtig)
relevant  

ausschlaggebend, bedeutsam, entscheidend, interessant, maßgebend, maßgeblich, von Belang, wesentlich, wichtig; (bildungsspr.): essenziell, signifikant, von Relevanz.
[relevant]
[relevanter, relevante, relevantes, relevanten, relevantem, relevanterer, relevantere, relevanteres, relevanteren, relevanterem, relevantester, relevanteste, relevantestes, relevantesten, relevantestem]
relevant  

re|le|vạnt <Adj.> [älter = schlüssig, richtig, wohl nach mlat. relevantes (articuli) = berechtigte, beweiskräftige (Argumente im Rechtsstreit), zu lat. relevans (Gen.: relevantis), 1. Part. von: relevare = in die Höhe heben (↑ Relief), nach dem Bild der Waagschalen; seit der 2. Hälfte des 20. Jh.s beeinflusst von engl. relevant] (bildungsspr.): in einem bestimmten Zusammenhang bedeutsam, [ge]wichtig: eine [historisch, politisch] -e Fragestellung; dieser Punkt ist für unser Thema nicht r.
relevant  

Adj. [älter= schlüssig, richtig, wohl nach mlat. relevantes (articuli)= berechtigte, beweiskräftige (Argumente im Rechtsstreit), zu lat. relevans (Gen.: relevantis), 1. Part. von: relevare= in die Höhe heben (Relief), nach dem Bild der Waagschalen; seit der 2.Hälfte des 20.Jh.s beeinflusst von engl. relevant] (bildungsspr.): in einem bestimmten Zusammenhang bedeutsam, [ge]wichtig: eine [historisch, politisch] -e Fragestellung; dieser Punkt ist für unser Thema nicht r.
relevant  

(etwas) ausmachen (umgangssprachlich), relevant (sein), von Bedeutung (sein), von Belang (sein)
[ausmachen, von Bedeutung, von Belang]
relevant  

adj.
<[-'vant] Adj.; -er, am -esten> wichtig, erheblich, belangvoll; Ggs irrelevant [<lat. relevans „erleichternd“, Part. Präs. von relevare „erleichtern, mildern“]
[re·le·vant]
[relevanter, relevante, relevantes, relevanten, relevantem, relevanterer, relevantere, relevanteres, relevanteren, relevanterem, relevantester, relevanteste, relevantestes, relevantesten, relevantestem]