[ - Collapse All ]
Religionsphilosophie  

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie die; -: Wissenschaft vom Ursprung, Wesen u. Wahrheitsgehalt der Religion u. ihrer Beziehung zur Philosophie
Religionsphilosophie  

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie, die <o. Pl.>: Wissenschaft vom Ursprung, Wesen u. Wahrheitsgehalt der Religionen.
Religionsphilosophie  

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie
Religionsphilosophie  

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie, die <o. Pl.>: Wissenschaft vom Ursprung, Wesen u. Wahrheitsgehalt der Religionen.
Religionsphilosophie  

n.
<f. 19> Teil der Philosophie, der Inhalt u. Bedeutung der Religion erforscht; philosoph. Behandlung religiöser u. dogmat. Fragen vom Standpunkt der Theologie aus; jüdische, katholische, protestantische ~
[Re·li·gi'ons·phi·lo·so·phie]
[Religionsphilosophien]