[ - Collapse All ]
Remailing  

Re|mai|ling [rɪ'meɪlɪŋ, 'ri:meɪlɪŋ] das; -s <engl.>: Versand von Brief- od. Warensendungen inländischer Absender über ein kostengünstiges Drittland an Empfänger im Inland
Remailing  

Re|mai|ling [rɪ'meɪlɪŋ, 'ri:meɪlɪŋ], das; -s [engl. remailing, aus: re- (< lat. re-)="wieder" u. mailing, ↑ Mailing ]: Versand von Brief- od. Warensendungen inländischer Absender über ein kostengünstiges Drittland an Empfänger im Inland.
Remailing  

Re|mai|ling [rɪ'meɪlɪŋ, 'ri:meɪlɪŋ], das; -s [engl. remailing, aus: re- (< lat. re-)="wieder" u. mailing, ↑ Mailing]: Versand von Brief- od. Warensendungen inländischer Absender über ein kostengünstiges Drittland an Empfänger im Inland.
Remailing  

n.
<[ri'mɛi-] n. 15; unz.; Wirtsch.> Versand von Massenpost unter Ausnutzung der jeweils günstigsten Gebührenstruktur in In- u. Ausland (basiert darauf, dass Inlandspost ggf. ins Ausland transferiert wird, um von dort kostengünstiger wieder ins Inland geschickt zu werden) [engl.]
[Re·mai·ling]
[Remailings, Remailinge, Remailingen]