[ - Collapse All ]
Remboursgeschäft  

Rem|bours|ge|schäft, das (Bankw.): durch eine Bank abgewickeltes u. finanziertes Geschäft im Überseehandel.
Remboursgeschäft  

Rem|bours|ge|schäft
Remboursgeschäft  

Rem|bours|ge|schäft, das (Bankw.): durch eine Bank abgewickeltes u. finanziertes Geschäft im Überseehandel.
Remboursgeschäft  

n.
<[rã'bu:r-] n. 11> Geschäft, bei dem man sich durch Wechsel teilweise Deckung für die in Kommission gegebenen Waren verschafft
[Rem·bours·ge·schäft]
[Remboursgeschäftes, Remboursgeschäfts, Remboursgeschäfte, Remboursgeschäften]