[ - Collapse All ]
renovieren  

re|no|vie|ren: erneuern, instand setzen, wiederherstellen
renovieren  

re|no|vie|ren <sw. V.; hat> [lat. renovare, zu: novus = neu]: (schadhaft, unansehnlich gewordene Gebäude, Innenausstattungen o. Ä.) wieder instand setzen, neu herrichten; erneuern (1 b) : eine Villa, Kirche, Fassade r.; sie haben das Hotel innen und außen r. lassen.
renovieren  

re|no|vie|ren (erneuern, instand setzen)
renovieren  

ausbessern, erneuern, grunderneuern, grundüberholen, instand setzen, neu herrichten, sanieren, überholen, wiederherstellen; (schweiz.): instand stellen, revidieren; (bes. österr.): revitalisieren; (bildungsspr.): restaurieren; (veraltet): instaurieren.
[renovieren]
[renoviere, renovierst, renoviert, renovierte, renoviertest, renovierten, renoviertet, renovierest, renovieret, renovier, renovierend]
renovieren  

re|no|vie|ren <sw. V.; hat> [lat. renovare, zu: novus = neu]: (schadhaft, unansehnlich gewordene Gebäude, Innenausstattungen o. Ä.) wieder instand setzen, neu herrichten; erneuern (1 b): eine Villa, Kirche, Fassade r.; sie haben das Hotel innen und außen r. lassen.
renovieren  

[sw. V.; hat] [lat. renovare, zu: novus= neu]: (schadhaft, unansehnlich gewordene Gebäude, Innenausstattungen o.Ä.) wieder instand setzen, neu herrichten; erneuern (1 b): eine Villa, Kirche, Fassade r.; sie haben das Hotel innen und außen r. lassen.
renovieren  

v.
<[-'vi:-] V.t.; hat> neu herrichten, erneuern (Gebäude) [<lat. renovare „erneuern“; zu novus „neu“]
[re·no·vie·ren]
[renoviere, renovierst, renoviert, renovieren, renovierte, renoviertest, renovierten, renoviertet, renovierest, renovieret, renovier, renoviert, renovierend]