[ - Collapse All ]
Reparation  

Re|pa|ra|ti|on die; -, -en:

1.(selten) Reparatur, Reparierung.


2.eine Form der Regeneration, bei der durch Verletzung verloren gegangene Organe ersetzt werden; vgl. Restitution (3).


3.(nur Plural) Kriegsentschädigungen, Wiedergutmachungsleistungen; vgl. ...ation/...ierung
Reparation  

Re|pa|ra|ti|on, die; -, -en [(1: frz. réparations [Pl.] <) spätlat. reparatio="Instandsetzung]:"

1.<Pl.> offiziell zwischen zwei Staaten ausgehandelte wirtschaftliche, finanzielle Leistungen zur Wiedergutmachung der Schäden, Zerstörungen, die ein besiegtes Land im Krieg in einem anderen Land angerichtet hat: -en leisten, zahlen müssen.


2.(Med.) natürlicher Ersatz von zerstörtem, abgestorbenem Körpergewebe durch Granulations- u. Narbengewebe im Rahmen der Wundheilung.
Reparation  

Re|pa|ra|ti|on, die; -, -en (Wiederherstellung; nur Plur.: Kriegsentschädigung)
Reparation  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Reparation  

Re|pa|ra|ti|on, die; -, -en [(1: frz. réparations [Pl.] <) spätlat. reparatio="Instandsetzung]:"

1.<Pl.> offiziell zwischen zwei Staaten ausgehandelte wirtschaftliche, finanzielle Leistungen zur Wiedergutmachung der Schäden, Zerstörungen, die ein besiegtes Land im Krieg in einem anderen Land angerichtet hat: -en leisten, zahlen müssen.


2.(Med.) natürlicher Ersatz von zerstörtem, abgestorbenem Körpergewebe durch Granulations- u. Narbengewebe im Rahmen der Wundheilung.
Reparation  

n.
<f. 20> dem Besiegten auferlegte Geld-, Sach- od. Arbeitsleistung als Wiedergutmachung von Kriegsschäden im Feindstaat [<lat. reparatio „Wiederherstellung“; zu reparare „wiederherstellen“]
[Re·pa·ra·ti'on]
[Reparationen]