[ - Collapse All ]
repassieren  

re|pas|sie|ren:

1.(veraltet) zurückweisen.


2.(Rechnungen) wieder durchsehen.


3.Laufmaschen aufnehmen (in der Wirkerei, Strickerei).


4.in der Färberei eine Behandlung wiederholen.


5.bei der Metallbearbeitung ein Werkstück durch Kaltformung nachglätten
repassieren  

v.
<V.t.; hat> nochmals prüfen, wieder durchsehen (Rechnungen); eine Behandlung ~ wiederholen; Laufmaschen ~ aufnehmen; [<frz. repasser „wieder (vorbei)kommen, -gehen, nochmals nachsehen, überarbeiten“]
[re·pas'sie·ren]
[repassiere, repassierst, repassiert, repassieren, repassierte, repassiertest, repassierten, repassiertet, repassierest, repassieret, repassier, repassiert, repassierend]