[ - Collapse All ]
Reprobation  

Re|pro|ba|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.in der Lehre von der Prädestination Verwerfung der Seele (Ausschluss von der ewigen Seligkeit).


2.(Rechtsw. veraltet) Zurückweisung, Missbilligung
Reprobation  

Re|pro|ba|ti|on, die; -, -en <lat.> (Rechtsspr. veraltet für Missbilligung)
Reprobation  

n.
<f. 20; veraltet> Zurückweisung; Gegenbeweis [<lat. reprobatio „Verwerfung“; zu reprobare „für untüchtig erkennen, verwerfen“]
[Re·pro·ba·ti'on]
[Reprobationen]