[ - Collapse All ]
Requisit  

Re|qui|sit das; -[e]s, -en:

1.(meist Plural) Zubehör für eine Bühnenaufführung od. Filmszene.


2.für etwas benötigtes Gerät, Zubehörteil
Requisit  

Re|qui|sit, das; -[e]s, -en [lat. requisita = Erfordernisse, subst. 2. Part. von: requirere, ↑ requirieren ]:

1.<meist Pl.> (Theater, Film, Ferns.) Zubehör, Gegenstand, der bei einer Aufführung auf der Bühne, einer Filmszene od einer Fernsehproduktion verwendet wird.


2.(bildungsspr.) Zubehör[teil]; für etw. benötigter Gegenstand: das Notizbuch ist ein unentbehrliches R. für ihn geworden.
Requisit  

Re|qui|sit, das; -[e]s, -en (Zubehör; Gegenstand, der für eine Theateraufführung od. eine Filmszene verwendet wird)
Requisit  

Bestandteil, Element, Gegenstand, Komponente, Utensil, Zubehör[teil].
[Requisit]
[Requisiten]
Requisit  

Re|qui|sit, das; -[e]s, -en [lat. requisita = Erfordernisse, subst. 2. Part. von: requirere, ↑ requirieren]:

1.<meist Pl.> (Theater, Film, Ferns.) Zubehör, Gegenstand, der bei einer Aufführung auf der Bühne, einer Filmszene od einer Fernsehproduktion verwendet wird.


2.(bildungsspr.) Zubehör[teil]; für etw. benötigter Gegenstand: das Notizbuch ist ein unentbehrliches R. für ihn geworden.
Requisit  

n.
<n. 27; meist Pl.> Rüst-, Handwerkszeug; bei einer Theateraufführung od. Filmszene benötigter Gegenstand [<lat. requisitum „das Verlangte“, Neutr. des Part. Perf. von requirere; requirieren]
[Re·qui'sit]
[Requisiten]