[ - Collapse All ]
resch  

rẹsch <Adj.> [mhd. resch, vgl. rösch ]:
a)(bayr., österr.) scharf gebacken, knusprig;

b)(österr.) spritzig, säuerlich (vom Wein): ein -er Burgunder;

c)(bayr., österr.) lebhaft, munter: eine -e Person.
resch  

rẹsch (bayr. und österr. für knusprig; barsch; spritzig, säuerlich [vom Wein])
resch  

rẹsch <Adj.> [mhd. resch, vgl. rösch]:
a)(bayr., österr.) scharf gebacken, knusprig;

b)(österr.) spritzig, säuerlich (vom Wein): ein -er Burgunder;

c)(bayr., österr.) lebhaft, munter: eine -e Person.
resch  

Adj. [mhd. resch, vgl. rösch] (bayr., österr.): a) scharf gebacken, knusperig; b) (ugs.) lebhaft, munter: eine -e Person.
resch  

adj.
<Adj.; -er, am -esten; österr.> knusprig; <a. fig.> lebhaft, munter (Mädchen)
[resch]
[rescher, resche, resches, reschen, reschem]