[ - Collapse All ]
respondieren  

re|s|pon|die|ren <lat.>:

1.(veraltend) antworten.


2.(veraltet) entsprechen.


3.(veraltet) widerlegen
respondieren  

res|pon|die|ren <sw. V.; hat> [lat. respondere (2. Part.: responsum) = antworten]:
a)(bildungsspr.) (bes. einem Chorführer, einem Vorsänger o. Ä.) in einer bestimmten festgelegten Form, mit einem bestimmten Text, Gesang o. Ä. antworten;

b)(veraltet) antworten.
respondieren  

re|s|pon|die|ren <lat.> (veraltet für antworten)
respondieren  

res|pon|die|ren <sw. V.; hat> [lat. respondere (2. Part.: responsum) = antworten]:
a)(bildungsspr.) (bes. einem Chorführer, einem Vorsänger o. Ä.) in einer bestimmten festgelegten Form, mit einem bestimmten Text, Gesang o. Ä. antworten;

b)(veraltet) antworten.
respondieren  

[sw. V.; hat] [lat. respondere(2. Part.: responsum) = antworten]: a) (bildungsspr.) (bes. einem Chorführer, einem Vorsänger o.Ä.) in einer bestimmten festgelegten Form, mit einem bestimmten Text, Gesang o.Ä. antworten; b) (veraltet) antworten.
respondieren  

v.
<V.i.; hat; Mus.> (im Wechselgesang) den zweiten Part singen [<lat. respondere „erwidern, entsprechen“; zu spondere „geloben“]

Die Buchstabenfolge re·sp… kann in Fremdwörtern auch res·p… getrennt werden.
[re·spon'die·ren]
[respondiere, respondierst, respondiert, respondieren, respondierte, respondiertest, respondierten, respondiertet, respondierest, respondieret, respondier, respondiert, respondierend]