[ - Collapse All ]
restlos  

rẹst|los <Adj.> (emotional): (in Bezug auf einen entsprechenden Zustand o. Ä.) ganz u. gar, gänzlich, völlig: ich bin r. begeistert; etw. r. satthaben.
restlos  

rẹst|los
restlos  

alle[samt], ausnahmslos, ganz und gar, komplett, ohne Ausnahme, ohne Vorbehalt, so oder so, um jeden Preis, uneingeschränkt, unter allen Umständen, völlig, vollkommen, vollständig; (ugs.): durch und durch, hundertpro[zentig], partout, total; (nachdrücklich): gänzlich.
[restlos]
[restloser, restlose, restloses, restlosen, restlosem, restloserer, restlosere, restloseres, restloseren, restloserem, restlosester, restloseste, restlosestes, restlosesten, restlosestem]
restlos  

rẹst|los <Adj.> (emotional): (in Bezug auf einen entsprechenden Zustand o. Ä.) ganz u. gar, gänzlich, völlig: ich bin r. begeistert; etw. r. satthaben.
restlos  

Adj. (emotional): (in Bezug auf einen entsprechenden Zustand o.Ä.) ganz u. gar, gänzlich, völlig: ich bin r. begeistert; etw. r. satt haben.
restlos  

adj.
<Adj.> keinen Rest übrig lassend, ganz u. gar, völlig; eine Angelegenheit ~ aufklären; Schulden ~ begleichen; ~ zufrieden sein
['rest·los]
[restloser, restlose, restloses, restlosen, restlosem, restloserer, restlosere, restloseres, restloseren, restloserem, restlosester, restloseste, restlosestes, restlosesten, restlosestem]