[ - Collapse All ]
Restrisiko  

Rẹst|ri|si|ko, das: verbleibendes Risiko, das nicht ausgeschaltet werden kann.
Restrisiko  

Rẹst|ri|si|ko
Restrisiko  

Rẹst|ri|si|ko, das: verbleibendes Risiko, das nicht ausgeschaltet werden kann.
Restrisiko  

n.
<n. 15; Pl. a.: -ken> (trotz Sicherheitsmaßnahmen) noch verbleibendes Risiko; das ~ der Kernenergie
['Rest·ri·si·ko]
[Restrisikos, Restrisiken, Restrisken]