[ - Collapse All ]
Restsüße  

Rẹst||ße, die (Fachspr.): nach der Gärung im Wein unvergoren zurückbleibende Menge Zucker.
Restsüße  

Rẹst|sü|ße, die; - (Weinbau)
Restsüße  

Rẹst||ße, die (Fachspr.): nach der Gärung im Wein unvergoren zurückbleibende Menge Zucker.