[ - Collapse All ]
Retorsion  

Re|tor|si|on die; -, -en <lat.-nlat.>: Erwiderung einer Beleidigung; vor allem im zwischenstaatlichen [diplomatischen] Verkehr die einer unbilligen Maßnahme eines anderen Staates entsprechende Gegenmaßnahme (z. B. Ausweisung von Ausländern als Antwort auf ebensolche Vorkommnisse im Ausland)
Retorsion  

Re|tor|si|on, die; -, -en [frz. rétorsion, unter Einfluss von: torsion (↑ Torsion ) zu lat. retorquere, ↑ Retorte ] (Rechtsspr.): Erwiderung eines unfreundlichen Aktes durch eine entsprechende Gegenmaßnahme; Vergeltung.
Retorsion  

Re|tor|si|on, die; -, -en <lat.> (Rechtsspr. Vergeltung)
Retorsion  

Re|tor|si|on, die; -, -en [frz. rétorsion, unter Einfluss von: torsion (↑ Torsion) zu lat. retorquere, ↑ Retorte] (Rechtsspr.): Erwiderung eines unfreundlichen Aktes durch eine entsprechende Gegenmaßnahme; Vergeltung.
Retorsion  

n.
<f. 20; Rechtsw.> Gegenmaßnahme, Vergeltung [<spätlat. retorsio „Zurückdrehung“; zu lat. retorquere „zurückdrehen“]
[Re·tor·si'on]
[Retorsionen]