[ - Collapse All ]
Revers  

1Re|vers [rə'vε:ɐ̯] das od. (österr. nur:) der; - [...ɐ̯(s)], - [...ɐ̯s] <lat.-fr.>: Umschlag od. Aufschlag an Kleidungsstücken

2Re|vẹrs [franz. auch: rə'vε:ɐ̯] der; -es u. (bei franz. Ausspr.:) - [rə'vε:ɐ̯(s)], -e u. (bei franz. Ausspr.:) - [rə'vε:ɐ̯s] <lat.-fr.>: Rückseite [einer Münze]; Ggs. ↑ Avers

3Re|vẹrs der; -es, -e <lat.-mlat.>: Erklärung, Verpflichtungsschein
Revers  

1Re|vers [re've:ɐ̯, auch: re'vε:ɐ̯, rə've:ɐ̯, rə'vε:ɐ̯], das, österr.: der; -, - [frz. revers, zu lat. reversum, 2. Part. von: revertere = umwenden]: (mit dem Kragen eine Einheit bildender) mehr od. weniger breiter Aufschlag am Vorderteil bes. von Mänteln, Jacken, Jacketts: ein schmales, breites, steigendes, fallendes R.

2Re|vers [re'vεrs, rə'vε:ɐ̯], der; -es [re'vεrzəs] u. - [rə'vε:ɐ̯(s)], -e [re'vεrzə] u. - [rə'vε:ɐ̯s; frz. revers = Rückseite, 1↑ Revers ] (Münzk.): Rückseite einer Münze od. Medaille.

3Re|vẹrs, der; -es, -e [mlat. reversum = Antwort, eigtl. = umgekehrtes Schreiben, zu lat. revertere, 1↑ Revers ]: schriftliche Erklärung, durch die sich jmd. zu etw. Bestimmtem verpflichtet.
Revers  

Re|vers [rə'vε:ɐ̯], das, österr. der; -, - <franz.> (Umschlag od. Aufschlag an Kleidungsstücken)

Re|vers [re'vεrs, auch rə'vε:ɐ̯], der; Gen. -es [re'vεrzəs], auch - [rə'vε:ɐ̯(s)], Plur. -e [re'vεrzə], auch - [rə'vε:ɐ̯s] (Rückseite [einer Münze])

Re|vers [re'vεrs], der; -es, -e (schriftliche Erklärung rechtlichen Inhalts)
Revers  

[Jacken]aufschlag, Kragenaufschlag, Mantelaufschlag, Rockaufschlag, Spiegel, Umschlag.
[Revers]
[Reverses, Reverse, Reversen]
Revers  

1Re|vers [re've:ɐ̯, auch: re'vε:ɐ̯, rə've:ɐ̯, rə'vε:ɐ̯], das, österr.: der; -, - [frz. revers, zu lat. reversum, 2. Part. von: revertere = umwenden]: (mit dem Kragen eine Einheit bildender) mehr od. weniger breiter Aufschlag am Vorderteil bes. von Mänteln, Jacken, Jacketts: ein schmales, breites, steigendes, fallendes R.

2Re|vers [re'vεrs, rə'vε:ɐ̯], der; -es [re'vεrzəs] u. - [rə'vε:ɐ̯(s)], -e [re'vεrzə] u. - [rə'vε:ɐ̯s; frz. revers = Rückseite, 1↑ Revers] (Münzk.): Rückseite einer Münze od. Medaille.

3Re|vẹrs, der; -es, -e [mlat. reversum = Antwort, eigtl. = umgekehrtes Schreiben, zu lat. revertere, 1↑ Revers]: schriftliche Erklärung, durch die sich jmd. zu etw. Bestimmtem verpflichtet.
Revers  

[', ':], der; -es ['] u. - [':()], -e ['] u. - [':; frz. revers = Rückseite, 1Revers] (Münzk.): Rückseite einer Münze od. Medaille.
Revers  

n.
1 <[rə'vɛ:r] n. od. m.; österr. nur m; - [-'vɛ:rs], - [-'vɛ:rs]> Aufschlag an Jacke, Kleid od. Mantel
2 <[rə'vɛrs] m.;- [-'vɛrs], -e; od. frz. Ausspr. [rə'vɛ:r]- [-'vɛ:rs], - [-'vɛ:rs]> Rückseite (Wappen-, Bildseite) einer Münze od. Medaille; Ggs Avers
3 <[rə'vɛrs] m. 1> schriftliche Erklärung eines rechtlichen Inhalts, Verpflichtung; einen ~ unterschreiben [frz., „Rückseite“]
[Re·vers]
[Reverses, Reverse, Reversen]