[ - Collapse All ]
rezidivieren  

re|zi|di|vie|ren <lat.-nlat.>: (Med.) in Abständen wiederkehren (von einer Krankheit)
rezidivieren  

re|zi|di|vie|ren <sw. V.; hat> (Med.): (von Krankheiten) in Abständen wiederkehren.
rezidivieren  

re|zi|di|vie|ren (in Abständen wiederkehren)
rezidivieren  

re|zi|di|vie|ren <sw. V.; hat> (Med.): (von Krankheiten) in Abständen wiederkehren.
rezidivieren  

[sw. V.; hat] (Med.): (von Krankheiten) in Abständen wiederkehren.
rezidivieren  

v.
<[-'vi:-] V.i.; hat> wiederkehren, im Rückfall auftreten; eine Krankheit rezidiviert [rezidiv]
[re·zi·di·vie·ren]
[rezidiviere, rezidivierst, rezidiviert, rezidivieren, rezidivierte, rezidiviertest, rezidivierten, rezidiviertet, rezidivierest, rezidivieret, rezidivier, rezidiviert, rezidivierend]