[ - Collapse All ]
Rhema  

Rhe|ma das; -s, -ta <gr.; »Rede, Aussage«>: (Sprachw.)
a)Aussage eines Satzes, die formal in Opposition zur Subjektgruppe steht;

b)Teil des Satzes, der die neue Information des Sprechers für den Hörer enthält; vgl. Thema-Rhema; Ggs. ↑ Thema (2)
Rhema  

<n.; -s, -ma·ta; Sprachw.> Teil des Satzes, der die wesentliche Information, den Kern der Aussage enthält; <auch> Kommentar; Ggs Thema [grch., „Ausspruch“]
['Rhe·ma]