[ - Collapse All ]
Rheostat  

Rhe|o|s|tat der; -[e]s u. -en, -e[n]: mit veränderlichen Kontakten ausgerüsteter Apparat zur Regelung des elektrischen Widerstandes
Rheostat  

Rhe|os|tat, der; -[e]s u. -en, -e[n] [zu griech. statós = gestellt, stehend] (Physik): stufenweise veränderlicher elektrischer Widerstand für genaueste Messungen.
Rheostat  

Rhe|o|s|tat, der; Gen. -[e]s und -en, Plur. -e[n] (stufenweise veränderlicher elektr. Widerstand)
Rheostat  

Rhe|os|tat, der; -[e]s u. -en, -e[n] [zu griech. statós = gestellt, stehend] (Physik): stufenweise veränderlicher elektrischer Widerstand für genaueste Messungen.
Rheostat  

n.
Rhe·o'stat <auch> Rhe·os'tat <m. 1 od. 16> mittels Schleifkontakts regelbarer elektrischer Widerstand [<grch. rheos „Fluss“ + statos „stehend“]
[Rheo'stat,]
[Rheostaten]