[ - Collapse All ]
rhetorisch  

rhe|to|risch:
a)die Rhetorik (a) betreffend, den Regeln der Rhetorik entsprechend; rhetorische Figur: Redefigur (z. B. Figura etymologica, Anapher); rhetorische Frage: nur zum Schein [aus Gründen der Rhetorik (a)] gestellte Frage, auf die keine Antwort erwartet wird;

b)die Rhetorik (b) betreffend, rednerisch;

c)phrasenhaft, schönrednerisch
rhetorisch  

rhe|to|risch <Adj.> [lat. rhetoricus < griech. rhētorikós]:
a)die Rhetorik betreffend: -e Figuren (Redefiguren); die Frage ist rein r. (um der Wirkung willen gestellt, ohne dass eine Antwort erwartet wird);

b)die Redeweise betreffend: mit -em Schwung.
rhetorisch  

rhe|to|risch <Adj.> [lat. rhetoricus < griech. rhētorikós]:
a)die Rhetorik betreffend: -e Figuren (Redefiguren); die Frage ist rein r. (um der Wirkung willen gestellt, ohne dass eine Antwort erwartet wird);

b)die Redeweise betreffend: mit -em Schwung.
rhetorisch  

Adj. [lat. rhetoricus [ griech. rhetorik¨®s]: a) die Rhetorik betreffend: -e Figuren (Redefiguren); die Frage ist rein r. (um der Wirkung willen gestellt, ohne dass eine Antwort erwartet wird); b) die Redeweise betreffend: mit -em Schwung.
rhetorisch  

adj.
<Adj.> die Rhetorik betreffend, auf ihr beruhend, rednerisch; ~e Frage ein Stilmittel, Frage, auf die keine Antwort erwartet wird;
[rhe'to·risch]
[rhetorischer, rhetorische, rhetorisches, rhetorischen, rhetorischem, rhetorischerer, rhetorischere, rhetorischeres, rhetorischeren, rhetorischerem, rhetorischester, rhetorischeste, rhetorischestes, rhetorischesten, rhetorischestem]