[ - Collapse All ]
Rhizom  

Rhi|zom das; -s, -e: (Bot.) Wurzelstock, Erdspross mit Speicherfunktion
Rhizom  

Rhi|zom, das; -s, -e [griech. rhízōma = das Eingewurzelte] (Bot.): unter der Erde od. dicht über dem Boden wachsender, mehrere Winter überdauernder Spross (bei vielen Stauden), von dem nach unten die eigentlichen Wurzeln, nach oben die Blatttriebe ausgehen; Wurzelstock.
Rhizom  

Rhi|zom, das; -s, -e <griech.> (Bot. bewurzelter unterirdischer Spross)
Rhizom  

Rhi|zom, das; -s, -e [griech. rhízōma = das Eingewurzelte] (Bot.): unter der Erde od. dicht über dem Boden wachsender, mehrere Winter überdauernder Spross (bei vielen Stauden), von dem nach unten die eigentlichen Wurzeln, nach oben die Blatttriebe ausgehen; Wurzelstock.
Rhizom  

n.
<n. 11> Rhi'zo·ma <n.; -s, -ma·ta> = Wurzelstock [zu grch, rhiza „Wurzel“]
[Rhi'zom]
[Rhizomes, Rhizoms, Rhizome, Rhizomen, Rhizoma]