[ - Collapse All ]
Richtschnur  

Rịcht|schnur, die <Pl. -en>:

1.straff gespannte Schnur, mit der (z. B. beim Bauen) gerade Linien abgesteckt werden.


2.<Pl. selten> allgemeingültige Wertvorstellung, woran jmd. sein Handeln u. Verhalten ausrichtet: Ehrlichkeit war die R. ihres Handelns.
Richtschnur  

Rịcht|schnur Plur. ...schnuren
Richtschnur  

Rịcht|schnur, die <Pl. -en>:

1.straff gespannte Schnur, mit der (z. B. beim Bauen) gerade Linien abgesteckt werden.


2.<Pl. selten> allgemeingültige Wertvorstellung, woran jmd. sein Handeln u. Verhalten ausrichtet: Ehrlichkeit war die R. ihres Handelns.
Richtschnur  

n.
<f. 7u; unz.> Schnur für den Maurer, Gärtner usw. zum Bezeichnen gerader Linien auf od. über der Erde; <fig.> Grundsatz, nach dem man sich richtet; das soll mir als ~ dienen; sich etwas zur ~ seines Handelns machen
['Richt·schnur]
[Richtschnüre, Richtschnuren, Richtschnüren]