[ - Collapse All ]
riesengroß  

rie|sen|groß <Adj.> (ugs. emotional verstärkend): sehr, überraschend, erstaunlich groß: eine -e Auswahl, Summe; eine -e Dummheit; die Überraschung war r.
riesengroß  

rie|sen|groß
riesengroß  

außerordentlich, enorm, gewaltig, gigantisch, immens, imposant, kolossal, mächtig, massig, riesenhaft, überdimensional, übergroß, von beachtlichem/ungeheurem Ausmaß, wuchtig; (geh.): kolossalisch, unermesslich; (bildungsspr.): exorbitant, monumental, titanisch; (ugs.): astronomisch; (oft emotional): riesig; (meist emotional): monströs; (ugs. emotional verstärkend): mordsmäßig.
[riesengroß]
[riesengroßer, riesengroße, riesengroßes, riesengroßen, riesengroßem, riesengroßerer, riesengroßere, riesengroßeres, riesengroßeren, riesengroßerem, riesengroßster, riesengroßste, riesengroßstes, riesengroßsten, riesengroßstem, riesengross]
riesengroß  

rie|sen|groß <Adj.> (ugs. emotional verstärkend): sehr, überraschend, erstaunlich groß: eine -e Auswahl, Summe; eine -e Dummheit; die Überraschung war r.
riesengroß  

Adj. (ugs. emotional verstärkend): sehr, überraschend, erstaunlich groß: eine -e Auswahl, Summe; eine -e Dummheit; die Überraschung war r.
riesengroß  

adj.
<Adj.> groß wie ein Riese, sehr, übermäßig groß
['rie·sen'groß]
[riesengroßer, riesengroße, riesengroßes, riesengroßen, riesengroßem, riesengroßerer, riesengroßere, riesengroßeres, riesengroßeren, riesengroßerem, riesengroßster, riesengroßste, riesengroßstes, riesengroßsten, riesengroßstem]