[ - Collapse All ]
Risotto  

Ri|sọt|to der; -[s], -s od. das; -s, -[s] <sanskr.-pers.-gr.-lat.-mlat.-it.>: italienisches Reisgericht
Risotto  

Ri|sọt|to, der; -[s], -s, österr. auch: das; -s, -[s] [ital. (milanesisch) risotto, zu: riso = Reis] (Kochk.): Gericht aus Reis, Butter u. Parmesan.
Risotto  

Ri|sọt|to, der; -[s], -s, österr. auch das; -s, -[s] <ital.> (Reisspeise)
Risotto  

Ri|sọt|to, der; -[s], -s, österr. auch: das; -s, -[s] [ital. (milanesisch) risotto, zu: riso = Reis] (Kochk.): Gericht aus Reis, Butter u. Parmesan.
Risotto  

<m.; österr. u. schweiz. auch n.; -s; unz.> dicker, in Fleischbrühe gekochter u. mit Butter od. Käse angerichteter Reis [ital.; zu riso „Reis“]
[Ri'sot·to]