[ - Collapse All ]
rite  

ri|te <lat.>:

1.genügend (geringstes Prädikat bei Doktorprüfungen).


2.ordnungsgemäß, in ordnungsgemäßer Weise
rite  

ri|te <Adv.> [lat. rite = auf rechte, gehörige Weise, zu: ritus, ↑ Ritus ]:

1.genügend (geringstes Prädikat bei der Doktorprüfung).


2.(bildungsspr.) ordnungsgemäß.
rite  

ri|te <lat.> (genügend [geringstes Prädikat beim Rigorosum])
rite  

ri|te <Adv.> [lat. rite = auf rechte, gehörige Weise, zu: ritus, ↑ Ritus]:

1.genügend (geringstes Prädikat bei der Doktorprüfung).


2.(bildungsspr.) ordnungsgemäß.
rite  

Adv. [lat. rite= auf rechte, gehörige Weise, zu: ritus, Ritus]: 1. genügend (geringstes Prädikat bei der Doktorprüfung). 2. (bildungsspr.) ordnungsgemäß.
rite  

<[-te:] Adv.> ordnungsgemäß, wie es sich gehört, richtig; genügend (niedrigste Note bei der Doktorprüfung) [lat., „den bestehenden Bräuchen gemäߓ; zu ritus „feierlicher religiöser Brauch“]
['ri·te]