[ - Collapse All ]
Rittberger  

Rịtt|ber|ger, der; -s, - [nach dem dt. Eiskunstläufer W. Rittberger (1891-1975)] (Eiskunstlauf, Rollkunstlauf): mit einem Bogen rückwärts eingeleiteter Sprung, bei dem man mit einem Fuß abspringt, in der Luft eine Drehung ausführt und mit dem gleichen Fuß wieder aufkommt.
Rittberger  

Rịtt|ber|ger, der; -s, - <nach dem dt. Eiskunstläufer> (Drehsprung im Eiskunstlauf)
Rittberger  

Rịtt|ber|ger, der; -s, - [nach dem dt. Eiskunstläufer W. Rittberger (1891-1975)] (Eiskunstlauf, Rollkunstlauf): mit einem Bogen rückwärts eingeleiteter Sprung, bei dem man mit einem Fuß abspringt, in der Luft eine Drehung ausführt und mit dem gleichen Fuß wieder aufkommt.
Rittberger  

<m. 3; Sp.; Eiskunstlauf> klass. Sprung in der Kür [nach dem dt. Eiskunstläufer W. Rittberger, 1891-1975]
['Ritt·ber·ger]