[ - Collapse All ]
Robinie  

Ro|bi|nie [...i̯ə] die; -, -n <nlat.; nach dem franz. Botaniker J. Robin, 1550-1629>: falsche Akazie (Zierbaum od. -strauch)
Robinie  

Ro|bi|nie, die; -, -n [nach dem frz. Botaniker J. Robin (1550-1629)]: hoch wachsender Baum mit rissiger Borke, gefiederten Blättern u. duftenden weißen Blüten in langen Trauben; falsche Akazie.
Robinie  

Ro|bi|nie, die; -, -n <nach dem franz. Botaniker Robin> (ein Zierbaum od. -strauch)
Robinie  

(volkst.): [falsche] Akazie.
[Robinie]
Robinie  

Ro|bi|nie, die; -, -n [nach dem frz. Botaniker J. Robin (1550-1629)]: hoch wachsender Baum mit rissiger Borke, gefiederten Blättern u. duftenden weißen Blüten in langen Trauben; falsche Akazie.
Robinie  

n.
<[-niə] f. 19; Bot.> anspruchsloser Schmetterlingsblütler mit gefiederten Blättern u. weißen, duftenden Blüten, liefert wertvolles Nutzholz: Robinia pseudo-acacia; Sy falsche Akazie
[Ro'bi·nie]
[Robinien]