[ - Collapse All ]
rocken  

rọ|cken <amerik.>: stark synkopiert, im Rhythmus des Rock and Roll spielen, tanzen, sich bewegen
rocken  

Rọ|cken, der; -s, - [mhd. rocke, ahd. rocko, H. u.]: kurz für ↑ Spinnrocken .rọ|cken <sw. V.; hat> [engl. to rock]:
a)Rockmusik machen;

b)nach Rockmusik tanzen, sich im Rhythmus der Rockmusik bewegen: die Zuschauer rockten begeistert;

c)mit Rockmusik erfüllen, durch Rockmusik in Erregung versetzen: München, den Norden r.; Suzi Quatro rockte das volle Haus.
rocken  

Rọ|cken, der; -s, - (Spinngerät)rọ|cken(2Rock spielen)
rocken  

Rọ|cken, der; -s, - [mhd. rocke, ahd. rocko, H. u.]: kurz für ↑ Spinnrocken.rọ|cken <sw. V.; hat> [engl. to rock]:
a)Rockmusik machen;

b)nach Rockmusik tanzen, sich im Rhythmus der Rockmusik bewegen: die Zuschauer rockten begeistert;

c)mit Rockmusik erfüllen, durch Rockmusik in Erregung versetzen: München, den Norden r.; Suzi Quatro rockte das volle Haus.
rocken  

[sw. V.; hat] [engl. to rock]: a) Rockmusik machen; b) nach Rockmusik tanzen, sich im Rhythmus der Rockmusik bewegen: die Zuschauer rockten begeistert.
rocken  

n.
<-k·k-> 'Ro·cken <m. 4> hölzerner Stab, um den die zu verspinnenden Fasern geschlungen sind; Sy Spinnrocken, Kunkel [<ahd. rocko, roc(c)ho, engl. rock; zur idg. Wurzel *ruk- „spinnen, Gespinst“; Rock]
['Rocken]
[Rockens, Rocke, Rockst, Rockt, Rocken, Rockte, Rocktest, Rockten, Rocktet, Rockest, Rocket, Rock, geRockt, Rockend]n.
<-k·k-> 'ro·cken <V.i.; hat; umg.> nach Rockmusik tanzen; Rockmusik spielen [<engl. rock „wiegen, schütteln“]
['rocken]
[rockens, rocke, rockst, rockt, rocken, rockte, rocktest, rockten, rocktet, rockest, rocket, rock, gerockt, rockend]