[ - Collapse All ]
Rohertrag  

Roh|er|trag, der (Wirtsch.): (den Reinertrag übersteigender) Betrag, der sich aus dem betrieblichen Zugang an Werten unter Abzug des Waren- u. Materialeinsatzes errechnet.
Rohertrag  

Roh|er|trag
Rohertrag  

Betriebswirtschaft
Sonstige Begriffe
Rohertrag  

Roh|er|trag, der (Wirtsch.): (den Reinertrag übersteigender) Betrag, der sich aus dem betrieblichen Zugang an Werten unter Abzug des Waren- u. Materialeinsatzes errechnet.
Rohertrag  

n.
<m. 1u> = Bruttoertrag
['Roh·er·trag]
[Rohertrages, Rohertrags, Rohertrage, Roherträge, Roherträgen]