If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Roland  

Ro|land, der; -[e]s, -e [H. u.]: überlebensgroßes Standbild eines geharnischten Ritters mit bloßem Schwert als Wahrzeichen auf dem Marktplatz vieler, bes. nord- u. mitteldeutscher Städte: -e als Rechtssymbole (Buchtitel); auf dem Marktplatz von Wedel steht ein R.
Roland  

Ro|land (m. Vorn.)
Roland  

Ro|land, der; -[e]s, -e [H. u.]: überlebensgroßes Standbild eines geharnischten Ritters mit bloßem Schwert als Wahrzeichen auf dem Marktplatz vieler, bes. nord- u. mitteldeutscher Städte: -e als Rechtssymbole (Buchtitel); auf dem Marktplatz von Wedel steht ein R.