[ - Collapse All ]
romanisieren  

ro|ma|ni|sie|ren <lat.-nlat.>:

1.(veraltet) römisch machen.


2.romanisch machen.


3.(Sprachw.) in lateinische Schriftzeichen umsetzen
romanisieren  

ro|ma|ni|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. (veraltet) römisch machen, dem Römischen Reich eingliedern.


2.(bildungsspr.) romanisch machen; nach romanischer (1) Art umgestalten.


3.(Sprachw.) in lateinische Schriftzeichen umsetzen.
romanisieren  

ro|ma|ni|sie|ren (römisch, romanisch machen)
romanisieren  

ro|ma|ni|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. (veraltet) römisch machen, dem Römischen Reich eingliedern.


2.(bildungsspr.) romanisch machen; nach romanischer (1) Art umgestalten.


3.(Sprachw.) in lateinische Schriftzeichen umsetzen.
romanisieren  

[sw. V.; hat]: 1. (veraltet) römisch machen, dem Römischen Reich eingliedern. 2. (bildungsspr.) romanisch machen; nach romanischer (1) Art umgestalten. 3. (Sprachw.) in lateinische Schriftzeichen umsetzen.
romanisieren  

v.
<V.t.; hat> mit romanischem Gedankengut durchsetzen, nach romanischer Art gestalten
[ro·ma·ni'sie·ren]
[romanisiere, romanisierst, romanisiert, romanisieren, romanisierte, romanisiertest, romanisierten, romanisiertet, romanisierest, romanisieret, romanisier, romanisiert, romanisierend]