[ - Collapse All ]
romantisch  

ro|mạn|tisch:

1.die Romantik (1) betreffend, im Stil der Romantik.


2.a)fantastisch, gefühlsschwärmerisch, die Wirklichkeit idealisierend;

b)stimmungsvoll, malerisch-reizvoll; geheimnisvoll

romantisch  

ro|mạn|tisch <Adj.> [unter Einfluss von engl. romantic < frz. romantique, eigtl.="dem" Geist der Ritterdichtung gemäß, romanhaft, zu afrz. romanz, ↑ Roman ]:

1.zur Romantik (1) gehörend, sie betreffend: die -e Dichtung, Malerei, Musik; die -e Schule; die romantischen Dichter; dieser Text ist typisch r.


2.a)gefühlsbetont, schwärmerisch; die Wirklichkeit idealisierend: er ist ein -er Mensch, eine -e Natur; -e (unrealistische, idealisierende) Vorstellungen von etw. haben; -e (gefühlvolle) Chansons; ihre Beziehung, Liebe war sehr r.; sie ist sehr r. veranlagt;

b)von einer das Gemüt ansprechenden [geheimnisvollen, gefühlvollen] Stimmung; malerisch, reizvoll: eine -e Landschaft; ein -es Tal; der Ort ist sehr r. gelegen; im Mondlicht sah das Haus richtig r. aus.

romantisch  

ro|mạn|tisch (zur Romantik gehörend; gefühlsbetont, schwärmerisch)
romantisch  

a) empfindsam, gefühlig, gefühlsbetont, gefühlsselig, gemütvoll, leidenschaftlich, lyrisch, schmelzend, schwärmerisch, stimmungsvoll; (geh.): beseelt, gefühlerfüllt, seelenvoll; (bildungsspr.): enthusiastisch, poetisch; (abwertend): schmalzig; (oft abwertend): rührselig, sentimental, tränenselig; (leicht abwertend): gefühlvoll; (veraltet): sentimentalisch.

b) abenteuerlich, fantastisch, hochfliegend, idealisierend, idealistisch, unrealistisch, utopisch, weltfremd, wirklichkeitsfern, wirklichkeitsfremd; (bildungsspr.): romantisierend, visionär.

c) beschaulich, friedlich, geheimnisvoll, gefühlserregend, lauschig, malerisch, märchenhaft, paradiesisch, stimmungsvoll, verträumt; (geh.): friedvoll; (bildungsspr.): arkadisch, bukolisch, idyllisch, pittoresk, zauberhaft; (dichter.): elysisch; (ugs.): traumhaft [schön]; (emotional verstärkend): wunderschön.

[romantisch]
[romantischer, romantische, romantisches, romantischen, romantischem, romantischerer, romantischere, romantischeres, romantischeren, romantischerem, romantischester, romantischeste, romantischestes, romantischesten, romantischestem]
romantisch  

ro|mạn|tisch <Adj.> [unter Einfluss von engl. romantic < frz. romantique, eigtl.="dem" Geist der Ritterdichtung gemäß, romanhaft, zu afrz. romanz, ↑ Roman]:

1.zur Romantik (1) gehörend, sie betreffend: die -e Dichtung, Malerei, Musik; die -e Schule; die romantischen Dichter; dieser Text ist typisch r.


2.
a)gefühlsbetont, schwärmerisch; die Wirklichkeit idealisierend: er ist ein -er Mensch, eine -e Natur; -e (unrealistische, idealisierende) Vorstellungen von etw. haben; -e (gefühlvolle) Chansons; ihre Beziehung, Liebe war sehr r.; sie ist sehr r. veranlagt;

b)von einer das Gemüt ansprechenden [geheimnisvollen, gefühlvollen] Stimmung; malerisch, reizvoll: eine -e Landschaft; ein -es Tal; der Ort ist sehr r. gelegen; im Mondlicht sah das Haus richtig r. aus.

romantisch  

Adj. [unter Einfluss von engl. romantic [ frz. romantique, eigtl.= dem Geist der Ritterdichtung gemäß, romanhaft, zu afrz. romanz, Roman]: 1. zur Romantik (1) gehörend, sie betreffend: die -e Dichtung, Malerei, Musik; die -e Schule; die -en Dichter; dieser Text ist typisch r. 2. a) gefühlsbetont, schwärmerisch; die Wirklichkeit idealisierend: er ist ein -er Mensch, eine -e Natur; -e (unrealistische, idealisierende) Vorstellungen von etw. haben; -e (gefühlvolle) Chansons; ihre Beziehung, Liebe war sehr r.; sie ist sehr r. veranlagt; b) von einer das Gemüt ansprechenden [geheimnisvollen, gefühlvollen] Stimmung; malerisch, reizvoll: eine -e Landschaft; ein -es Tal; der Ort ist sehr r. gelegen; im Mondlicht sah das Haus richtig r. aus.
romantisch  

adj.
<Adj.; urspr.> romanhaft; <heute allg.> zur Romantik gehörend, auf ihr beruhend, aus ihr stammend; <fig.> träumerisch, schwärmerisch; phantastisch, unwirklich, malerisch, wild (Landschaft); er ist sehr ~ veranlagt [<frz. romantique, zunächst „dem Geist der mittelalterl. Ritterdichtung gemäß, romanhaft“ (Roman); im 18. Jh. unter Einfluss von engl. romantic(frz. romantique) „poetisch, fantastisch, stimmungsvoll, malerisch“]
[ro'man·tisch]
[romantischer, romantische, romantisches, romantischen, romantischem, romantischerer, romantischere, romantischeres, romantischeren, romantischerem, romantischester, romantischeste, romantischestes, romantischesten, romantischestem]