[ - Collapse All ]
Rotte  

1Rọt|te, die; -, -n [mhd. rot(t)e < afrz. rote < mlat. rupta, rut(t)a="Abteilung;" (Räuber)schar, zu lat. ruptum, 2. Part. von: rumpere="ab-," zersprengen, also eigtl.="abgesprengte," zersprengte Schar]:

1.(abwertend) meist ungeordnete, nur eine lose Gemeinschaft bildende Gruppe von Menschen: eine lärmende R.; eine R. Plünderer/von Plünderern;

*R. Korah (↑ Korah ).


2.(Milit.) a)zwei gemeinsam operierende Flugzeuge od. Schiffe;

b)(früher) Reihe von hintereinanderstehenden Soldaten.



3.(Jägerspr.) größere Gruppe (von Wildschweinen od. Wölfen): eine R. Sauen.


4.a)(Eisenb. früher) Gruppe von Arbeitern, die für Gleisbauarbeiten eingesetzt werden;

b)(Forstw.) Gruppe von Holzfällern.



2Rọt|te, die; -, -n [zu 2↑ rotten ]:

1.(Landw. nordd.) Röste (2) .


2. (Fachspr.) das Verrotten, Verrottenlassen (von organischen Stoffen).
Rotte  

Rọt|te, die; -, -n (ungeordnete Schar, Gruppe von Menschen)
Rotte  

Gruppe, Haufen, Herde, Rudel, Schar; (oft abwertend): Horde, Masse; (ugs. abwertend): Meute.
[Rotte]
[Rotten]
Rotte  

1Rọt|te, die; -, -n [mhd. rot(t)e < afrz. rote < mlat. rupta, rut(t)a="Abteilung;" (Räuber)schar, zu lat. ruptum, 2. Part. von: rumpere="ab-," zersprengen, also eigtl.="abgesprengte," zersprengte Schar]:

1.(abwertend) meist ungeordnete, nur eine lose Gemeinschaft bildende Gruppe von Menschen: eine lärmende R.; eine R. Plünderer/von Plünderern;

*R. Korah (↑ Korah).


2.(Milit.)
a)zwei gemeinsam operierende Flugzeuge od. Schiffe;

b)(früher) Reihe von hintereinanderstehenden Soldaten.



3.(Jägerspr.) größere Gruppe (von Wildschweinen od. Wölfen): eine R. Sauen.


4.
a)(Eisenb. früher) Gruppe von Arbeitern, die für Gleisbauarbeiten eingesetzt werden;

b)(Forstw.) Gruppe von Holzfällern.



2Rọt|te, die; -, -n [zu 2↑ rotten]:

1.(Landw. nordd.) Röste (2).


2. (Fachspr.) das Verrotten, Verrottenlassen (von organischen Stoffen).
Rotte  

n.
<f. 19> Abteilung, Schar; drei im Glied nebeneinander marschierende Soldaten; zwei zusammen fliegende Flugzeuge od. zwei zusammen fahrende Schiffe; <abwertend> Bande, Gruppe (von Kriminellen); <Jägerspr.> Gruppe von Sauen oder Wölfen; <nddt.> = Flachsröste; eine ~ Halbwüchsiger machte die Straßen unsicher; ~ Korah <AT> von Korah, dem Urenkel Levis, angeführte Gruppe, die sich gegen Moses empörte, <danach fig.; umg.>aufrührer. Horde; blinde ~ R. einer Marschkolonne, die nicht voll besetzt ist; [<mhd. rot(t)e „Abteilung, Schar, wilder Haufe“ <afrz. rote „Schar, Abteilung“ <mlat. rupta „Abteilung, Schar“, eigtl. „abgeteilte Schar“; zu lat. rumpere „brechen“]
['Rot·te]
[Rotten]