[ - Collapse All ]
Route  

Rou|te ['ru:tə] die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.; »gebrochener (= gebahnter) Weg«>:
a)[vorgeschriebener od. geplanter] Reiseweg; Weg[strecke] in bestimmter [Marsch]richtung;

b)Kurs, Richtung (in Bezug auf ein Handeln, Vorgehen)
Route  

Rou|te ['ru:tə], die; -, -n [frz. route < vlat. (via) rupta="gebrochener" (="gebahnter)" Weg, zu lat. rumpere="brechen," zerreißen]: festgelegte, eingeschlagene od. einzuschlagende Strecke; Reise-, Schiffs-, Flugweg: die kürzeste, bequemste, schnellste R. ausfindig machen, wählen, nehmen; der Dampfer hat seine R. geändert, verlassen; auf der nördlichen R.; in der Außenpolitik eine andere R. einschlagen.
Route  

Rou|te ['ru:tə], die; -, -n <franz.> (festgelegte Wegstrecke)
Route  

Fahrtrichtung, Flugrichtung, Kurs, Reiseroute, Reiseweg, Richtung, Schifffahrtsstraße, Schifffahrtsweg, Strecke, Weg.
[Route]
[Routen]
Route  

Rou|te ['ru:tə], die; -, -n [frz. route < vlat. (via) rupta="gebrochener" (="gebahnter)" Weg, zu lat. rumpere="brechen," zerreißen]: festgelegte, eingeschlagene od. einzuschlagende Strecke; Reise-, Schiffs-, Flugweg: die kürzeste, bequemste, schnellste R. ausfindig machen, wählen, nehmen; der Dampfer hat seine R. geändert, verlassen; auf der nördlichen R.; in der Außenpolitik eine andere R. einschlagen.
Route  

[':], die; -, -n [frz. route [ vlat. (via) rupta= gebrochener (=gebahnter) Weg, zu lat. rumpere= brechen, zerreißen]: festgelegte, eingeschlagene od. einzuschlagende Strecke; Reise-, Schiffs-, Flugweg: die kürzeste, bequemste, schnellste R. ausfindig machen, wählen, nehmen; der Dampfer hat seine R. geändert, verlassen; auf der nördlichen R.; Ü in der Außenpolitik eine andere R. einschlagen.
Route  

n.
<['ru:tə] f. 19> (vorgeschriebener od. geplanter) Reiseweg, Marschstrecke [frz., „Landstraße, Reiseweg“ <vulgärlat. (via) rupta „gebrochener (= gebahnter) Weg“, zu lat. rumpere „brechen“]
['Rou·te]
[Routen]