[ - Collapse All ]
ruckeln  

rụ|ckeln <sw. V.; hat> [zu ↑ Ruck ] (landsch.):
a) ein wenig rucken, sich mit leichten Rucken bewegen: der Wagen, der Zug ruckelt;

b)ein wenig rucken, mit leichten Rucken bewegen: mit dem Stuhl r.; er ruckelte an der Tür.
ruckeln  

rụ|ckeln (landsch. für leicht, ein wenig 2rucken); sie sagt, der Wagen ruck[e]le
ruckeln  

rụ|ckeln <sw. V.; hat> [zu ↑ Ruck] (landsch.):
a) ein wenig rucken, sich mit leichten Rucken bewegen: der Wagen, der Zug ruckelt;

b)ein wenig rucken, mit leichten Rucken bewegen: mit dem Stuhl r.; er ruckelte an der Tür.
ruckeln  

[sw. V.; hat] [zu Ruck] (landsch.): a) ein wenig rucken, sich mit leichten Rucken bewegen: der Wagen, der Zug ruckelt; b) ein wenig rucken, mit leichten Rucken bewegen: mit dem Stuhl r.; er ruckelte an der Tür.
ruckeln  

v.
<-k·k-> 'ru·ckeln <V.i.; hat> (sich) ruckend bewegen, wackeln; an der Tür ~; ein ~der Zug
['ruckeln]
[ruckle, ruckele, ruckelst, ruckelt, ruckeln, ruckelte, ruckeltest, ruckelten, ruckeltet, geruckelt, ruckelnd]