[ - Collapse All ]
Rumfordsuppe  

Rum|ford|sup|pe ['ramfɔrt...] die; -, -n <nach Graf Benjamin Rumford, 1753-1814>: Suppe aus getrockneten gelben Erbsen, Gewürzen, durchwachsenem Speck u. a.
Rumfordsuppe  

n.
<auch> Rum·ford-Sup·pe <['rʌmfəd-] f. 19; unz.> nahrhafte Suppe aus billigen Zutaten (Graupen, Erbsen, Kartoffeln, Schweinefleisch) [nach dem engl. Grafen von Rumford, 1753-1814]
[Rum·ford·sup·pe,]
[Rumfordsuppen]