[ - Collapse All ]
Rumpf  

Rụmpf, der; -[e]s, Rümpfe [mhd. rumpf, H. u.]:

1.(bei Mensch u. Tier) Körper ohne Kopf u. Gliedmaßen: der R. einer Statue; den R. drehen, beugen; der Kopf sitzt auf dem R.; den Kopf vom R. [ab]trennen.


2.a)Schiff ohne Aufbauten;

b)Flugzeug ohne Tragflächen u. Fahrgestell.

Rumpf  

Rụmpf, der; -[e]s, Rümpfe
Rumpf  

Rụmpf, der; -[e]s, Rümpfe [mhd. rumpf, H. u.]:

1.(bei Mensch u. Tier) Körper ohne Kopf u. Gliedmaßen: der R. einer Statue; den R. drehen, beugen; der Kopf sitzt auf dem R.; den Kopf vom R. [ab]trennen.


2.
a)Schiff ohne Aufbauten;

b)Flugzeug ohne Tragflächen u. Fahrgestell.

Rumpf  

Rumpf, Schiffskörper, Schiffsrumpf
[Schiffskörper, Schiffsrumpf]
Rumpf  

n.
<m. 1u; Anat.> menschl. od. tierischer Körper ohne Kopf u. Glieder, Leib; Körper des Schiffes od. Flugzeugs ohne Masten bzw. Tragflächen u. Fahrgestell; Kopf, ~ und Glieder; den ~ beugen, drehen, strecken (beim Turnen) [<mhd. rumph, rumpf, engl. rump „Steiß, Rücken“; Herkunft nicht geklärt]
[Rumpf1]
[Rumpfes, Rumpfs, Rumpfe, Rümpfe, Rümpfen]

n.
<m. 1; schweiz.; in der Wendung> ich bin an einem ~ ich bin todmüde; [rümpfen]
[Rumpf2]
[Rumpfes, Rumpfs, Rumpfe, Rümpfe, Rümpfen]