[ - Collapse All ]
ruscheln  

rụ|scheln (landsch.); ich rusch[e]le
ruscheln  

<V.i.; hat; umg.> liederlich, unordentlich sein; wild sein, herumtollen; hastig arbeiten [zu bair. rueschen „mehr als nötig eilen, übereilt, unbesonnen handeln“]
['ru·scheln]