[ - Collapse All ]
S  

S <Abk. für engl. small>: klein (Kleidergröße)
s  

S = Schilling; Sen; Süd[en]; Sulfur.

S. = San, Sant', Santa, Santo, São; Seite.

Sa|moa; -s, Sa|moa|in|seln <Pl.>: Inselgruppe im Pazifischen Ozean (vgl. Westsamoa ).
[Samoainseln]

Su|dan; -s, (auch:) der; -s: Staat in Mittelafrika: der Anteil -s an der Libyschen Wüste; in den S. reisen.

Su|mer; -s: das alte Mittel- u. Südbabylonien.s, sh = Shilling.
[sh]

s. = sieh[e]!
s  

S (Buchstabe); das S; des S, die S, aber das s in Hase; der Buchstabe S, s

S. = San, Sant', Santa, Santo, São; Seites, sh = Shilling
[sh]

s. = sieh[e]!

sa|gen; es kostet sage und schreibe (tatsächlich) zwanzig Euro; ich habe mir sagen lassen, dass ...; von ihm wollen wir uns nichts sagen (befehlen) lassen; sie hat hier das Sagen sanfter Tourismus

sau|er; saure Gurken, Heringe; saurer Regen
ugs. für verärgert) geworden; ugs. für prügle ihn!)

schal; schales (abgestandenes) Bier; schale (fade) Witze

scheu; scheu sein, werden; [die Pferde] scheu machen od. scheumachen

schon; obschon, wennschon; wennschon - dennschon; schon mal (ugs.)

sẹchs; wir sind zu sechsen oder zu sechst, wir sind sechs; vgl. acht

se|hen; du siehst, er/sie sieht; ich sah, du sahst; du sähest; gesehen; sieh[e]!; sieh[e] da!; ich habe es gesehen, aber ich habe es kommen sehen, selten gesehen;
od. hören u. sehen vergehen (ugs.); ihr solltet euch mal wieder zu Hause sehen lassen; ihre Leistungen können sich sehen lassen od. sehenlassen (sind beachtlich) zur selben (zu derselben) Zeit

so|gar; er kam sogar zu mir nach Hause; aber sie hat so gar kein Vertrauen zu mir

so|ọft; sooft du zu mir kommst, immer ...; aber ich habe es dir so oft gesagt, dass ...

spịtz; eine spitze Zunge haben (gehässig reden); ein spitzer Winkel (Geom.); spitz zulaufen; ein Werkzeug spitz schleifen od. spitzschleifen

stạrr; ein starres Prinzip

stạtt; an meiner statt; an Eides, an Kindes, an Zahlungs statt

steif; ein steifer Hals; ein steifer Grog; steif sein, werden; du musst das Bein steif halten, aber die Ohren steifhalten; Sahne steif schlagen od. steifschlagen
s  

S = Schilling; Sen; Süd[en]; Sulfur.

S., Se. = Seine (Exzellenz usw.).
[Se.]

Sa|moa; -s, Sa|moa|in|seln <Pl.>: Inselgruppe im Pazifischen Ozean (vgl.
Westsamoa).
[Samoainseln]

Su|dan; -s, (auch:) der; -s: Staat in Mittelafrika: der Anteil -s an der Libyschen Wüste; in den S. reisen.

Su|mer; -s: das alte Mittel- u. Südbabylonien.s, sh = Shilling.
[sh]

s. = sieh[e]!
s  

= Schilling; Sen; Süd[en]; Sulfur.

= San, Sant', Santa, Santo, S?o; Seite.

-s, Samoainseln [Pl.]: Inselgruppe im Pazifischen Ozean; vgl. Westsamoa.

-s, (auch:) der; -s: Staat in Mittelafrika: der Anteil -s an der Libyschen Wüste; in den S. reisen.

-s: das alte Mittel- u. Südbabylonien.= sieh[e]!
S  

S (Symbol), Schwefel, Sulfur
[Schwefel, Sulfur]
s  

n.
<Abk. für> Schilling; <Abk. für>Süd, Süden; <Abk. für> small; <Zeichen für> Siemens; <Zeichen für>Strangeness; <chem. Zeichen für> Schwefel [<lat. sulfur]
[S]

n.
<Abk. für> San, Sant', Santa, Santo, São; Seite
[S.]n.
<Abk. für engl.> account of sales (Verkaufsrechnung)
[a/s]

n.
<Abk. für> Meter pro Sekunde
[m/s]

n.
<Abk. für> Shilling; <Abk. für>Sekunde
[s]

n.
<umg.; kurz für> es; das; wie geht's?; 's ist vorbei
['s]

n.
<Abk. für> siehe
[s.]