[ - Collapse All ]
Säckel  

Sạ̈|ckel, der; -s, - [lat. sacellus = Geldsäckel, Vkl. von: saccus, ↑ Sack ] (landsch., bes. südd., österr.):

1.a) (veraltend) Portemonnaie; Kasse: wie viel hast du noch im S.?;

b)Hosentasche.



2.Sack (2) .
Säckel  

Sạ̈|ckel, der; -s, - (landsch. für Hosentasche; Geldbeutel)
Säckel  

Sạ̈|ckel, der; -s, - [lat. sacellus = Geldsäckel, Vkl. von: saccus, ↑ Sack] (landsch., bes. südd., österr.):

1.
a) (veraltend) Portemonnaie; Kasse: wie viel hast du noch im S.?;

b)Hosentasche.



2.Sack (2).
Säckel  

n.
<-k·k-> 'Sä·ckel <m. 5; oberdt.> kleiner Sack; Hosentasche, Geldbeutel; ich musste tief in den ~ greifen viel bezahlen; genügend, viel im ~haben [<ahd. seckil „Geldbeutel“ <lat. sacellus „Geldbeutel“, Verkleinerungsform zu saccus „Sack“; Sack]
['Säckel]
[Säckels]