[ - Collapse All ]
Sägemehl  

Sä|ge|mehl, das: beim Sägen pulverig, mehlartig zerriebenes Holz: eine mit S. ausgestopfte Puppe.
Sägemehl  

Sä|ge|mehl, das; -[e]s
Sägemehl  

Sä|ge|mehl, das: beim Sägen pulverig, mehlartig zerriebenes Holz: eine mit S. ausgestopfte Puppe.
Sägemehl  

Sägemehl, Sägespäne, Sägestaub
[Sägespäne, Sägestaub]
Sägemehl  

n.
<n. 11; unz.> beim Sägen von Holz entstehender, mehlartiger Abfall, als Heiz- u. Isoliermaterial, beim Räuchern von Fleisch u. Fischen, zum Ausstopfen verwendet; Sy Sägespäne
['Sä·ge·mehl]
[Sägemehles, Sägemehls, Sägemehle, Sägemehlen]