[ - Collapse All ]
Säumnis  

Säum|nis, die; -, -se od. das; -ses, -se [mhd. sūmnisse]:

1.(geh.) das Säumen : etw. ohne S. erledigen.


2.a)(Rechtsspr.) Versäumung eines gerichtlichen Termins zur mündlichen Verhandlung;

b)(geh.) Versäumnis.

Säumnis  

Säum|nis, die; -, -se oder das; -ses, -se (Rechtsw., sonst veraltend)
Säumnis  

Säum|nis, die; -, -se od. das; -ses, -se [mhd. sūmnisse]:

1.(geh.) das Säumen: etw. ohne S. erledigen.


2.
a)(Rechtsspr.) Versäumung eines gerichtlichen Termins zur mündlichen Verhandlung;

b)(geh.) Versäumnis.

Säumnis  

n.
<f. 9 od. n. 11; geh.> das Säumen, Zögern; Verzögerung, Verspätung
['Säum·nis]
[Säumnisses, Säumnisse, Säumnissen]