[ - Collapse All ]
Sündenlohn  

Sụ̈n|den|lohn, der <o. Pl.> (geh.):

1. Strafe für jmds. Sünden.


2.Geld, das jmd. (z. B. ein Mörder) für sein verwerfliches Tun erhält.
Sündenlohn  

Sụ̈n|den|lohn, der; -[e]s (geh.)
Sündenlohn  

Sụ̈n|den|lohn, der <o. Pl.> (geh.):

1. Strafe für jmds. Sünden.


2.Geld, das jmd. (z. B. ein Mörder) für sein verwerfliches Tun erhält.
Sündenlohn  

n.
<m. 1u; unz.> das, was aus einer Sünde entsteht, erwächst
['Sün·den·lohn]
[Sündenlohnes, Sündenlohns, Sündenlohne, Sündenlöhne, Sündenlöhnen]